Mittwoch, 6. August 2014

Empfehlung- "Lendenfeuersturm" - Buch von Piet Eumel

FunDorado.com – Das GEILE LILA – Die gigantische Erotik Internet-Welt zum unschlagbaren Power Festpreis!

Empfehlung: Piet Eumel Buch - "Lendenfeuersturm"

aus der Reihe Männerschweinkram.

Nun ist der zweite Band von Piet Eumel als E-Book 

erschienen(hier klicken

 

15 absolut scharfe, geile, hemmungslose, tabulose, homoerotische Gay Sexgeschichten für Erwachsene,  über ein immer noch aktuelles Tabu-Thema: Liebe zwischen jungen und meist älteren Männern geschildert mit allen Details…


eBook-Coverfoto
© Andrey Kiselev – Fotolia.com

Inhalt:

Vorwort
Der Vertreter
In Berlin
Nackt in Rostock
Der Transvestit
Am Bodden
Der Anhalter
Im Dampfbad
Der Sportunterricht
Der Geburtstag
Im Hallenbad
Der Frisör
Die Geburtstagsfeier
In der Gay Sauna
Im Whirlpool

Dieses E-Book enthält fünf neue Geile Geschichten und neun Kurzgeschichten aus dem Gratis-Buch: "Nimm mich".


Medizinische Expander für mehr Penis


Auszug aus dem Buch (Zensiert):

Nackt in Rostock

...So schnell kam Piet nicht hinterher. Bei ihm dauerte es etwas länger mit dem s... werden. Aber als 
Ronald sich vor Piet kniete, mit seinen Lippen 
und seiner Zunge seinen S... liebkoste, kam  Piet auch auf Touren. Ronald l... und b... Piets s... S... und brachte ihn in Hochform. Dann stand er auf, drehte sich um, bückte sich nach vorne und wurde dann von Piet, in sein g..., f..., dunkles L..., bis zum O... g.... Dann zog Piet sich aus ihm zurück. Er richtete sich auf und drehte sich mit dem Gesicht zu Piet. Dieser kniete sich ebenfalls und nahm nun seinerseits Ronalds E..., der immer noch...



Der Gebursttag:

„Na, mein Junge, wie oft w... du denn am Tag?“ fragte Hannes neugierig. „Meistens hole ich mir morgens, bevor ich zur Arbeit gehe, schon mal einen runter. Letztes mal hat mich, glaube ich jedenfalls, meine Mutter dabei beobachtet als ich unter der Dusche stand. Soll sie doch, wenn sie Spaß daran hat. Abends wi... ich dann noch mal vorm Einschlafen. Ist doch geil, oder? Vorige Woche war mein Freund bei mir. Gerade ...

Im Whirlpool:

Die verbliebenen „drei alten Säcke“ knieten sich nun vor die drei Burschen hin. Die Hände der drei Herren griffen nun gierig die S... der drei Jungen und zogen die V... zurück... Wie einstudiert nahmen die drei Herrschaften nun die S... der Jungs in den Mund und befeuchteten sie mit Spuke. Jan und Max hatten so etwas noch nie erlebt und ihre Augen strahlten vor Glück. Die Pensionäre waren nun ganz in ihrem Element. Sie schmatzen, lutschten und saugten was das Zeug hielt. Ihre Zungen umkreisten die E... der Jungs und dann verschwanden wieder die kompletten S... im Mund der drei Herren. Was für ein herrliches Glücksgefühl war das für die drei Jungs...

Sie möchten das Buch als E-Book kaufen. Mehr Infos.... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen